Die Wallfahrt zu Sankt Salvator in Bettbrunn besteht seit 1125 n.Chr.

ca. 13000 Wallfahrer (registriert im Wallfahrerbüchlein, darin sind nur die Wallfahrten der Pfarreien enthalten, nicht jedoch der zahlreichen Pilger, die die Wallfahrtskirche außerhalb der Wallfahrergottesdienste besuchen) pilgern jedes Jahr zum Salvator Mundi, dem Erlöser der Welt, nach Bettbrunn.

Bettbrunn ist die älteste bayerische Hostienwallfahrt.

Bettbrunn bildet zusammen mit der Filialkirche Weißendorf eine eigene Pfarrei.(bis 31.8.2016)

Pfarrer Herr Johann Kauschinger war Priester in Bettbrunn von 1988 bis 31.8.2016. Herr Pfr. J.N.Kauschinger ist im Ruhestand seit 1.9.2016.

Ab 1.9.2016 wurde Bettbrunn zur Pfarreiengemeinschaft Kösching - Kasing - Bettbrunn mit eingegliedert.

Neuer Priester ist nun Dekan Dr. Wojciech Wysocki.

Telefonisch erreichbar
Kath. Pfarramt Bettbrunn Tel. 09446 / 364  (Pfarrvikar Dr. Anthony Chimaka)

Kath. Pfarramt Kösching Tel. 08456 / 7866 (Dekan Dr. Wojciech Wysocki)

Kath. Pfarramt Kösching Tel. 08456 / 8727 (Kaplan Christian Fleischmann)

                Öffnungszeiten der Wallfahrtskirche St. Salvator

                              im Winter:       täglich  9:00 - 18.00 Uhr

                               im Sommer:   täglich  8:00 - 20:00 Uhr